Klimatechnik

Fußbodenheizung und Klimadecke

Fußbodenheizung für Altbausanierung

Das EFFIDUR Bodensystem WP 2000 besteht aus zwei fest miteinander verbundenen, profilierten Stahlblechen, die durch eine wabenförmige Struktur gekennzeichnet sind. Diese Wabenplatten (WP) werden schwimmend verlegt, ggf. mit Heizrohren bestückt und mit Fließmörtel zuzüglich einer Mindestüberdeckung von nur 5 mm verfüllt. So entsteht ein superflaches, hoch belastbares Bodensystem, das je nach Bedarf zur reinen Bewehrung des Altfußbodens oder zusätzlich durch das Einbringen von Rohren zur Beheizung und Kühlung genutzt werden kann. Die spezielle Form der Wabenplatte 2000 erlaubt das Kreuzen von Heizrohren ø 8 mm und das Integrieren anderer Medien.

[20 mm Systemhöhe Wabenplatte + 5 mm Überdeckung Systemfließmörtel = 25 mm Aufbauhöhe]

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie gern auf Anfrage oder finden Sie auf der Herstellerseite.

Hier geht es zum Produkt.

Heiz / Kühl Deckensystem

Das Raum-K Grid System lässt sich einfach und schnell in die bereits vorhandene Bausubstanz integrieren. Einfach die Energieschienen mithilfe von Abhängern an der bisherigen Decke installieren, in den Heizungskreislauf einbinden und die Deckenplatten einlegen.

Bislang wird das Kühlen viel zu selten ausgeschöpft, bzw. mit einem zusätzlichen Klimagerät ausgeglichen. Durch die Klimadecke kann die Raumklimatisierung ganz einfach ohne zusätzlichen Lärm oder einen kalten Luftzug stattfinden. Hierfür muss die Klimadecke nur an eine reversible Wärmepumpe angeschlossen werden.

Optional können die Klimaprofile auch mit einer integrierten LED-Leuchte für eine optimale Raumausleuchtung ausgestattet werden.

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie gern auf Anfrage oder können Sie unserem Produktdatenblatt entnehmen.

Hier geht es zum Produkt.